Rikscha-Diplom Köln

„Radeln, dat kann doch jeder Jeck“ – man könnte meinen, hat das Rad drei Rädern, wäre es noch einfacher. Heißt das einzige Ziel, nicht ungewollt abzusteigen oder zu fallen, könnte das auch so sein. Der Physiker weiß, das dritte Rad hilft da eindeutig. Geht es aber um das professionelle Fahrrad-Taxi-Fahren bzw. den sicheren Fahrrad-Transport von Menschen gekoppelt mit erfolgreichen Entertainment, dann sieht das ganz anders aus. Strebt man nach Höherem als Ich-radel-mal-eben-zum-Bäcker oder Lass-uns-mit-dem-Rad-fahren-dann-können-wir-zurück-die-Bahn-nehmen, hilft nur eine solide Ausbildung. Frag den 10-Euro-Friseur am Eigelstein oder den Orgelspieler vor dem Hauptbahnhof, ordentlich gelernt zahlt sich aus. Davon kann die Ratte auf der Orgel ein Liedchen singen. Das Kölner Rikscha-Diplom ist also der qualifizierte Abschluss, den es im Bereich des bezahlten Radelns um den Dom zu haben gilt. Alles andere ist Kokolores, Quatsch oder, wie der Rheinländer auch sagt, „Schmu“. Das soll heißen, nur wer die Aufnahmekriterien erfüllt und die vielschichtigen Examen zum kölschen Dreirad-Zertifikat bestanden hat, nur der kann hoffen, mithilfe dieser erstklassigen Ausbildung vom Felgenwäscher zum viel umjubelten Dreirad-Piloten auf der Domplatte zu werden. Wie gesagt, alles andere ist heiße Luft und bringt nichts zum Rollen, nicht die Rikscha und schon gar nicht den Rubel. Es geht nicht nur um durchtrainierte Waden, und es geht auch nicht nur um den blitzschnellen Kopf. Viele Regeln sind zu kennen, manche Formel herzuleiten und komplexe Zusammenhänge zu erahnen. Wer glaubt, dieses Diplom ist ein Klacks, dem sei geraten, Geduld zu beweisen, abzuwarten und zu staunen. Denn bald gibt es mehr zum Kölner Rikscha-Diplom an dieser Stelle.

Lasst die Dreiräder rollen, Slotti


Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung (Theorie)


Prüfungsanmeldung


Erstes Rikolonia Diplom - Videobeiträge - Juli 2012

Prüfling: Henrik H.

Einparken

Einparken

gar nicht leicht

Erste Fahrversuche

Erste Fahrversuche

gar nicht leicht

Hindernissparcour

Erste Fahrversuche

gar nicht leicht

Rikscha Outfit

Rikscha Outfit

gar nicht leicht

Serpentine

Serpentine

gar nicht leicht

DruckenE-Mail

Kundenfeedback

Kundenfeedback
lest, was andere über uns denken oder hinterlasst uns eine Nachricht

+49 221-2043 2099

+49 221-2043 2099
kostenloser Rückrufsupport Kontakt und Hotline

Jobs

Jobs
Sonne, Bewegung, Menschen
werde Rikscha-Fahrer/in

Galerie

Galerie
Bildergeschichten
Foto und Personen

Hilfe - FAQ

Hilfe - FAQ
Regen, Gewicht, Kinder und Gepäck wie und was wäre wenn?

Blog

Blog
Erlebnisse eines Rikscha Fahrers
und was einem so passiert

Diplom

Diplom
Rikolonia-Diplom „Radeln,
dat kann doch jeder Jeck“

Partner

Partner
Unsere Partner
Treue Helfer

Warenkorb

Warenkorb
Ihr Einkauf
hier Bezahlen