Rickshaw flash 14/4/2014 Comments Ein Dreirad-Mob rollt durch Köln!

Der Begriff Flashmob bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen, bei denen sich die Teilnehmer persönlich nicht kennen und ungewöhnliche Dinge tun. Das war Wikipedia." 

Am Samstagabend kannten sich zwar sowohl die Fahrer als auch die Rikschas. Das ist Köln. Der Penner auf der Hohen Straße hat es aber trotzdem ziemlich gut auf den Punkt gebracht. "Oh Gott, ein Rikscha-Flashmob" - war der Rum vorher wirklich nicht doch Absinth? 

Mit 20 Dreirädern durch die Schildergasse und über die Hohe Straße – der Traum eines jeden rebellischen Rikscha-Herzens. Das einzige Auto weit und breit auf der Schildergasse war auch leider direkt ein Streifenwagen, zum Glück besetzt mit zwei jungen Polizisten mit Herzen für Rikschas. Die 20, die da gerade an ihnen vorbeirollten, übersahen sie.

10 Minuten später war der Dom erreicht und der Rikscha-Flashmob vorbei. Schön aber kurz war´s, so sind diese Flashmobs eben. Mal sehen wann sich der Rikscha-Mob wieder flasht. Die Saison ist noch jung und der Mob noch nicht müde.

Slotti

Drucken

Kundenfeedback

Kundenfeedback
lest, was andere über uns denken oder hinterlasst uns eine Nachricht

+49 221-2043 2099

+49 221-2043 2099
kostenloser Rückrufsupport Kontakt und Hotline

Jobs

Jobs
Sonne, Bewegung, Menschen
werde Rikscha-Fahrer/in

Galerie

Galerie
Bildergeschichten
Foto und Personen

Hilfe - FAQ

Hilfe - FAQ
Regen, Gewicht, Kinder und Gepäck wie und was wäre wenn?

Blog

Blog
Erlebnisse eines Rikscha Fahrers
und was einem so passiert

Diplom

Diplom
Rikolonia-Diplom „Radeln,
dat kann doch jeder Jeck“

Partner

Partner
Unsere Partner
Treue Helfer

Warenkorb

Warenkorb
Ihr Einkauf
hier Bezahlen
logo tripadvisor